Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES 0
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive
Mailer
 Spielberichte
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Dreieich, den 13.04.2015

Der Dreieicher Baseball- und Softballverein DREIEICH VULTURES e.V. startet in seine 24. Saison.

Mit nur noch 4 Teams (Fastpitch Softball Damen, Fastpitch Softball Juniorinnen, Slowpitch Softball Mixed und der Baseball Schüler Spielgemeinschaft) geht man fokussiert 2015 ans Schlagmal.

Zum Saisonauftakt spielten das Mixed Slowpitch Softball Team, die DREIEICH VULTURES OLDSTARS beim deutschen Meister in Aschaffenburg, ein sogenanntes "Round-Robin Turnier", bei dem sich alle Teams der Rhein-Main-Liga zu einem Tagesturnier treffen.

Die Vultures mussten aus Verletzungsgründen auf Ihren Spielertrainer Joop Schorel verzichten, hatten jedoch über die Offseason einen neuen Short Stop aus Babenhausen verpflichten können. Pierre Müller fügte sich hervorragend in das Spiel der Vultures ein. Ebenso neu im Kader ist ein ehemaliger Baseballspieler der 1. Herren der Vultures - Phil Grimm. Müller gelang es gleich im ersten Spiel für die Vultures einen Homerun zu schlagen. Einen weiteren Homerun erziehlte 3rd Base Spieler René Beer und Robert Cajnar, der seine 24. Saison bei den Vultures spielt traf gleich 2 Mal zum Big Hit.

Gespielt wurden 4 Spiele gegen Büchenbeuren, Mainz, Marburg und Aschaffenburg.
Das Spiel gegen Büchenbeuren startete vielversprechend, die "Geier" aus Dreieich erzielten schnell die ersten 4 Runs, aber leider blieb es dann auch dabei, während Büchenbeuren mit 12 Runs das Spiel gewann.

Im 2. Spiel ging es gegen die Mainz Athletics. Mit einem 18:01 Sieg gegen die Mainzer ließ man keine Frage offen, wo die Reise dieses Jahr hingehen soll, nämlich in die Playoffs der Rhein Main Liga.

Im dritten Spiel des Tages häuften sich allerdings die "Errors" (Fehler) einiger Dreieicher Feldspieler und so gelang es nicht, die konzentriert spielenden Marburg Knights zu besiegen. Man unterlag mit 14:06.

Im letzten Spiel des Tages ging es dann gegen den deutschen Meister, die Aschaffenburg Mohawks. Dass hier kein Blumentopf zu gewinnen ist, war jedem klar und so spielte man überraschend gelassen und befreit. Dies hatte zur Folge, dass man gegen den deutschen Meister weitaus besser aussah, als noch in den Spielen der letzten Saison. Man unterlag zwar mit 17:06 zeigte aber wieder eine konzentrierte und gute Leistung.

RC

 
27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum