Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Spielberichte
Damen sichern vorzeitig den Meistertitel
Dreieich, den 30.08.2013

Am vergangenen Sonntag (25.8.) traten die 1. Damen der Vultures zum Verbandsligaspiel in Mainz an. Ein Sieg an diesem Tag sollte ausreichen, um die vorzeitige Meisterschaft in der Verbandsliga Hessen/Südwest zu sichern. Ein Blick aus dem Fenster nach dem Aufstehen verhieß jedoch nichts Gutes. Regenwetter war mit 85%iger Wahrscheinlichkeit für den ganzen Tag vorhergesagt.

Während das Aufwärmen in Mainz noch trocken über die Bühne gehen konnte, fing es passend zum Spielbeginn mäßig an zu regnen. Und dieses Wetter sollte den ganzen Tag über bestehen bleiben. Doch während das zeitgleiche Ligaspiel in Darmstadt abgesagt werden musste, hielt die neue Anlage in Mainz die Wassermengen aus. Die Partien fanden also beide statt – wenn auch im Dauerregen.

Knapp besetzt, aber dennoch entschlossen einen Sieg zu holen, starteten die Dreieich Vultures ins erste Spiel. Während das Hinspiel am vergangenen Wochenende mit einem offensiven Schlagabtausch begann, blieben die Keulen diesmal auf beiden Seiten ungewöhnlich stumm. A’s Pitcherin Siska Kipphan machte es den Geier-Damen verhältnismäßig schwer auf Base zu kommen. Dennoch konnten nach und nach vereinzelte Runs gescort werden. Vorallem Sandra Barocci sorgte an diesem Tag mit einem Hit nach dem anderen für die nötigen RBIs. Dreieichs Pitcherin Ulrike Nöll hatte die Mainzer Offensive von Anfang an gut im Griff. Mit einer Bilanz von insgesamt 9 Strikeouts konnte sie die Mainzerinnen bis ins siebte Inning zu Null halten. Mit einer Führung von 5:0 galt es im siebten Inning „nur noch“ den Nachschlag der Mainzerinnen zu verteidigen. Diese gaben jedoch noch nicht auf und konnten nochmal 2 Runs scoren - zum Sieg reichte es jedoch nicht mehr. Dreieich gewann die erste Partie des Tages mit 5:2 und konnte im Anschluss bereits die Meisterschaft in der Verbandsliga Hessen/Südwest 2013 feiern!

Die zweite Partie startete mit Yvonne Meuer als Pitcherin. Eine ungewohnte Aufstellung, doch sie schlug sich gut! In fünf Innings ließ sie nur 3 Runs zu, während Dreieich gegen die Mainzer Nachwuchspitcherin Jaqueline Blum bereits 10 Runs erlaufen konnte. Doch das sechste Inning brachte die Wende. Urplötzlich erwachten in Mainz die Keulen und sie konnten einen Hit nach dem anderen erzielen. Selbst ein taktischer Pitcherwechsel zurück zu Ulrike Nöll änderte nichts – die A’s schlugen und punkteten fröhlich weiter. Insgesamt 12 Runs (!) konnten sie in diesem – aus Dreieicher Sicht verflixten – Inning erlaufen bis endlich das dritte Aus fiel. Mit einem 10:15 Rückstand gingen die Geier-Damen in ihre letzte Offensive. Ein Runs konnte noch die Platte überqueren, bevor das Spiel mit 11:15 an Mainz abgegeben werden musste.

Auch wenn der Spielausgang des zweiten Spiels an der vorzeitigen Meisterschaft nichts mehr ändert und es eigentlich egal sein könnte, so gibt es dem erfreulichen Spieltag doch einen leicht bitteren Beigeschmack. Es ist wirklich unwahrscheinlich lange her, dass die Dreieicher Damen 12 Runs in einem Inning kassieren mussten. Hier sollten die Coaches doch einmal anknüpfen und analysieren, wo die noch auszuräumenden Schwächen lagen.

Nichts desto trotz können die Damen der Dreieich Vultures auf eine sehr schöne und erfolgreiche Saison zurückblicken, welche seit dem Bundesligaabstieg vor sechs Jahren die fünfte Meisterschaft mit sich bringt. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg!

RL

 
27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum