Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Klatsch und Tratsch
Saisonbeginn
Dreieich, den 28.04.2013

Saisonbeginn bei den Dreieich Vultures

Bereits am 07.04.2013 begann für die Dreieicher Baseballer die lang herbeigesehnte Saison.
Nach intensivem Wintertraining ginge es endlich wieder auf den heimischen Platz in Dreieich/ Götzenhain. Dort trafen am Sonntag die Herren der Dreieich Vultures auf die dritte Mannschaft der Mainz Athletics. Leider begann die Saison für die Vultures nicht so erfolgreich wie gewünscht, denn die 1. Herrenmannschaft der Dreieicher verloren beide Spiele gegen die Mainzer.


Vultures Jugend gewinnt1.Spiel der Saison

Die Jugendmannschaft der Dreieich Vultures startete am vergangenen Sonntag, 14.04.2013 mit einem Sieg gegen die Bad Homburg Hornets in die neue Saison. Mit einem guten Einstieg gegen die Bad Homburg Hornets legten sie mit 2 Runs vor, was sich jedoch durch diverse Fehler im Feld und mangelnde Schlagstärke schnell änderte und die Gastmannschaft klar nach vorne brachte. Bereits im 4. von 7 zu spielenden Innings zeigten die Gegner eine eindeutige Überlegenheit ihrer Schlagstärke und ließen die Vultures mächtig schwitzen.
Im 5. Inning, bei einem Spielstand von 12 zu 4 für die Gäste, begann dann aber eine spannenden Aufholjagd. Durch einen Pitcherwechsel bei den Gästen gelang es den Vultures die Bases zu laden und trotz der inzwischen vom Gegner erzielten 2 Outs, sorgte Brandon Orizzonte mit seinem „Inside the Park“ Homerun dafür, dass die Vultures weiterhin im Inning blieben. Es gelang ihnen weiterhin Run um Run aufzuholen und mit einem Schlag von Maurice Bendrien,der tief ins Outfield ging, machten die Vultures den Sieg komplett und gewannen ihr erstes Heimspiel der Saison mit 19 -12.

Auch die Damenmannschaft der Dreieich Vultures absolvierte einen erfolgreichen Saisonstart.

Das Spiel der Softball-Damen musste wegen eines starken Regenschauers, der das Spielfeld unbespielbar machte, um eine Woche verschoben werden.
Somit spielten sie am vergangenen Samstag, 20.04.13 gegen das Team aus Darmstadt.
Aufgrund des langanhaltend kalten Wetters, war es den Damen nur schwer möglich sich angemessen auf die Saison vorzubereiten. Die Erwartungen an die Spiele waren demnach eher niedrig, man hoffte auf ebenso geschwächte Darmstädterinnen.
Beide Spiele entwickelten sich dann im Laufe des Tages zu angenehmen Überraschungen für die Dreieich Damen. Während das 1. Spiel zu Beginn noch viel Spannung versprach und Dreieich erst im 4. Inning die wichtigen Runs erzielte, konnte man im 2. Spiel bereits im 2. Inning 9 Runs sichern. Einen Vorsprung, den Darmstadt aufgrund einem eher dürftigen Hitting nicht mehr aufholen konnte. Insgesamt zeigten die Darmstädterinnen im 1. Spiel mehr Spielstärke. Dank der soliden Hittingleistung der Vultures, die u.a. mit einem Homerun von Julia Bischofs und einem Triple von Rhena Landefeld gekrönt wurde, hatte man jedoch immer eine Antwort auf die Schlagleistung der Darmstädterinnen parat. Auch die Defense lief mit nur wenigen Fehlern auf, sodass Dreieich das Spiel mit 10:4 für sich entscheiden konnte.
Mit viel Motivation starteten die Dreieicher dann auch in das 2. Spiel.
Auch hier stellte sich schnell heraus, dass die Defense einen sehr guten Tag hatte und souverän agierte, Darmstadt gelang in diesem Spiel kein einziger Run.
Ein schwaches Pitching seitens der Darmstädterinnen machte es den Vultures dann letztlich sehr leicht, viele Runs zu erzielen und das Spiel somit bereits im 5. Inning mit 11:0 frühzeitig zu beenden.
Die Krönung des Spiels war die Schlagleistung der Juniorin Mara Geske, die den 1. Homerun ihrer Softball Karriere schlug.
Am Ende das Tages waren auch die Coaches sichtlich zufrieden. Es gebe allerdings nach oben noch Luft, so Christian Brotzki, da beide Teams noch nicht ihre persönlichen Bestleistungen erreicht hätten.

Perfekter Abschluss des Baseballwochenendes
Bereits einen Tag nach dem Erfolg der Damen zogen die Vultures Herren nach und schickten die Saarlouis Hornets mit zwei Niederlagen nach Hause.

Im 1. Spiel des Tages stand zu Beginn Andreas Schubert auf dem Mount. Er hielt die Gegner bis ins 5. Inning in Schach.
Die Dreieicher starteten aggressiv in die Offensive und erzielten bereits im 1. Inning 4 Runs. Doch auch den Hornets gelang es Runs einzuspielen und so stand es am Ende das 5. Innings 7:3 für Dreieich.
Im 6. Inning kam dann Robin Schorel, der nach einem Jahr Pause wieder in das Team zurückkehrte, auf den Mount. Er erzielte drei schnelle Aus.
Im 7. Inning jedoch bekam Schorel Probleme mit seiner Kontrolle und musste durch Danilo Weber, der nach drei Jahren in Mainz wieder nach Dreieich zurückkehrte, ersetzt werden. Doch auch der Pitcherwechsel konnte den Ausgleich durch die Hornets nicht verhindern. Zum Ende des 7. Innings stand es nun 7:7 , was zu einem Extra-Inning führte. Durch einen Fehler der Gegener gelang es nun den Dreieichern im sogenannten Walk-Off einen Run zu erzielen und das Spiel mit 8:7 für sich zu entscheiden.

Im 2. Spiel stand nun Tobias Naggatz den Saarländern auf dem Mount gegenüber. In diesem Spiel zeigte sich die wahre offensive Stärke der Vultures.
Das Spiel dauerte nur 5 Innings, die durch Tobias Naggatz eindeutig dominiert wurden. Er warf 6 Strikeouts und lies nur 3 Hits und keinen einzigen Run zu.
Die Dreieicher erzielten 15 Runs in 5 Innings, was aufgrund der Mercy-Rule für ein vorzeitiges Spielenden sorgte.
Somit haben auch die 1.Herren der Dreieich Vultures mit 8:7 und 15:0 ihre ersten zwei Siege geholt und hoffen auf weitere in dieser noch frühen Saison.
Nachdem das Jugend.- und Damenspiel am gestrigen Samstag leider wetterbedingt abgesagt wurde, begeben sich die Herren heute in das Spiel gegen die Grashoppers aus Erbach.
Wir wünschen viel Erfolg!
HM

27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum