Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Spielberichte
Dreieich Vultures bekommen starke Konkurrenz
Dreieich, den 20.04.2012

Verbandsliga-Meister Dreieich Vultures startete mit zwei Siegen (17:6, 9:5) bei Frankfurt 1860 standesgemäß in die neue Softball-Saison

Von Stefan Fritschi (FNP)

Mehr Qualität statt Quantität – unter diesem Motto werfen und schlagen in diesem Jahr die besten hessischen Teams. Nach dem verletzungsbedingten Ausfall von Sina Wirth, der trickreichsten Pitcherin aus Hessen, haben sich die Darmstadt Rockets aus der Bundesliga in die Verbandsliga Hessen/Südwest zurückgezogen. Ein Durchmarsch von Serienmeister Dreieich ist daher 2012 nicht zu erwarten. Die Homburg Hornets und Mainz Athletic komplettieren das auf fünf Mannschaften geschrumpfte Feld. Die allenfalls mäßigen Südwest-Clubs aus Bad Kreuznach und Speyer haben sich aus personellen Gründen aus dieser Liga zurückgezogen.

"Wir haben in den Rockets einen echten Konkurrenten hinzubekommen", rechnet Rhena Landefeld, selbst gelernte und auf dieser Ebene starke Pitcherin, mit mehr Spannung in dieser Saison. Zumal in den kommenden Monaten die Vultures ihre Schlüsselpositionen umbesetzen müssen: Aus beruflichen Gründen stehen die Leistungsträgerinnen Julia Bischofs (Catcherin) und Ulrike Nöll (Pitcherin) nur teilweise zur Verfügung. Zu allem Überfluss zog sich Third-Base Yvonne Meuer beim Oster- und Vorbereitungsturnier in Köln einen Schaden am Kreuzband zu und wird zumindest in der ersten Saisonhälfte ausfallen.

Dafür haben die Vultures "ein großes Talent", so Landefeld, in der Hinterhand. Die erst 16 Jahre alte Mara Geske soll ins Verbandsliga-Team integriert werden und vornehmlich auf der Second Base zum Einsatz kommen. Mindestens einen Schritt weiter ist schon Ai-Linh Rübeling. Die Outfielderin kann sich durchaus Chancen ausrechnen, im Juli im Kader der deutschen Juniorinnen-Auswahl bei der Europameisterschaft in den Niederlanden zu stehen. Was sich auch positiv für Dreieich auswirken dürfte: Michelle McKenna kehrte aus Darmstadt zurück.

Trotz der Konkurrenz im Verbandsliga-Alltag bilden die Rockets und Vultures sogar eine Spielgemeinschaft. Da beide nicht genügend Akteurinnen für eine Zweite Mannschaft haben, gehen Dreieicherinnen und Darmstädterinnen gemeinsam in der darunterliegenden Landesliga an den Start. "Im Softball geht es familiär zu", sagt Landefeld dazu.

 
27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum