Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Spielberichte
Herren I kommen stark aus der Sommerpause – 2 Wins erhalten Titelchancen am Leben
Dreieich, den 15.08.2011

Nachdem die Verbandsligamannschaft der Vultures stark in die Saison startete, kam in Kassel die Trendwende und man verabschiedete sich aus dem Titelrennen. Doch in dieser Saison scheint nahezu alles möglich. So spielte man am Sonntag 2 Spiele gegen die Baseballer aus Frankfurt, gegen die man in den Hinspielen noch 2 mal unglücklich verlor.

Spiel 1 – Tobias Naggatz mit No-Hitter
Die Mannschaft um Coach Weber war gut eingestellt. Von Anfang an war klar, dass man um noch Chancen auf die Meisterschaft zu haben alle verbleibenden Spiele gewinnen muss. So startete Tobias Naggatz auf der Position des Pitchers. Dort zeigte er eine ansprechende Leistung und erlaubte nur einen Runner. Im Verlauf des Spiels kamen dann auch nur noch 2 weitere Frankfurter auf Base, da die Batter der Frankfurter nicht mit den guten und abwechslungsreichen Pitches des Dreieicher zurechtkamen. Offensiv gelang es den Hausherren regelmäßig gegen den frisch genesenen Pitcher der Frankfurter (Damberg) zu scoren. Endstand des Spiels 11:1 für Dreieich nach 5 Innings.

Spiel 2 – Starkes Pitching von Peez-Zvetina und gutes erstes Inning sichern zweiten Sieg
Spiel 2 begann Peez-Zvetina auf dem Pitcherhügel, der letztes Wochenende gegen Hanau ein No-Hitter warf. Er bestätigte die gute Leistung. Zwar konnten die Gäste im ersten Inning einen Run verbuchen, aber bis zum 5. Inning, wo 3 Doubles für 2 Runs sorgten, hielt der Geierwerfer die Offense der Gäste bei null. Die Gastgeber profitierten von einem starken ersten Inning. Hier verbuchte man 8 Runs. Endstand 13:3 für Dreieich.

TN

27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum