Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Spielberichte
Ein Wochenende voller Softball: Schnuppertraining & Indoorturnier
Dreieich, den 21.02.2011

Am Samstag, den 19. Februar veranstaltete das Juniorinnenteam der Dreieich Vultures einen Softball-Schnuppertag. Insgesamt kamen sieben „Schnuppernde“, um das Spiel mit dem Handschuh und der Keule einmal auszuprobieren. Nach einer kurzen Einführung in den Sport durften die Neulinge selbst testen, wie es ist so einen Ball mit dem Handschuh zu fangen und mit der Keule zu schlagen. Zum Abschluss wurde das Erlernte in einem kleinen Spielchen umgesetzt. Die Stimmung war gut und das generelle Feedback positiv. Die Dreieich Vultures hoffen, dass die Eine oder Andere Spaß an dem Spiel gefunden hat und wiederkommt.

Am Sonntag, den 20. Februar fand in Bad Homburg ein Softball Indoorturnier statt, an dem sowohl die Dreieicher Juniorinnen als auch die Damen teilnahmen.

Die Damen eröffneten das Turnier gegen Mannheim und konnten das Spiel überraschend mit 12:5 gewinnen. Doch Mannheim bekam seine Startschwierigkeiten schnell in Griff und schon im Rückspiel musste Dreieich sich 12:4 geschlagen geben. Da beide Teams auch gegen alle anderen Gruppengegner (Bad Homburg, Gießen und Neu-Anspach) gewannen, schloss Dreieich (im direkten Vergleich 1 Run mehr) die Vorrunde als Gruppenerster ab. Nach dem Halbfinalspiel gegen Gießen sahen sich die Vultures im Finale wieder den Mannheim Tornados gegenüber. In einem knappen und spannenden Spiel unterlagen die Dreieicher Damen den Tornados knapp mit 6:7 und beendeten einen langen und anstrengenden Tag mit einem guten 2. Platz!

Die Juniorinnen konnten in ihren Vorrundenspielen zweimal gegen Mannheim II gewinnen, blieben sonst gegen Mannheim I, Mainz und Bad Homburg jedoch leider erfolglos. Während im Vergleich zu letztem Jahr deutliche Verbesserungen in der Defensive zu erkennen waren, waren die meisten Schläge der Offensive jedoch noch zu schwach, um die Gegner richtig unter Druck zu setzen. Als Vorrundenvierter verloren die Mädchen auch das Halbfinale gegen Mannheim I, konnten sich dann aber in einem spannenden und umstrittenen Spiel um Platz 3 knapp mit 9:8 gegen Mainz durchsetzen. Gratulation zum 3. Platz!

Nach dem Turnier verkündete Juniorinnenspielerin Michelle McKenna ihren sofortigen Wechsel zum Bundesligisten Darmstadt Rockets. Ein Schritt den sie zwar bedauert, den sie jedoch für nötig hält, um sich sportlich weiterzuentwickeln. Die Dreieich Vultures bedauern ihre Entscheidung zutiefst, wünschen ihr jedoch für die Zukunft alles Gute!

RL

27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum