Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Spielberichte
Vultures Damen auf dem Vormarsch
Dreieich, den 12.05.2009

Nach einer erfolgreichen Saison 2008 und der darauf folgenden Auszeichnung zur „Mannschaft des Jahres 2008“ der Stadt Dreieich, sind die Dreieicher Damen auch 2009 wieder zielsicher in die Saison gestartet.

Der erste Spieltag fand am 25. April in Bad Kreuznach statt. Die „Cobras“ als Aufsteiger aus der Landesliga stellten für Dreieich keine große Herausforderung dar. Gegen Ulrike Nöll auf dem Pitching Rubber konnten sie gerade mal 6 Hits in zwei Spielen verbuchen. Die Dreieicher Schlagfrauen ließen hingegen die Bälle fliegen (28 Hits) und erzielten einen Run nach dem anderen. Beide Spiele endeten durch 15-Run-Merci Rule (16:1 und 19:0) nach dem vierten Inning.

Zweiter Gegner in dieser Saison waren am 3. Mai die Saarlouis Hornets, gegen die letztes Jahr die einzige Niederlage eingefahren wurde. Auf heimischem Boden und ohne Saarlouis erster Pitcherin Andrea Grebelus gestaltete sich auch diese Begegnung nicht sonderlich spannend. Ulrike Nöll pitchte im ersten Spiel ein 20:0 Shut-Out, bei dem keine Schlagfrau durch Hit auf’s Base kam. Lediglich zwei abgegebene Walks trennten sie vom Perfect Game. Mit etwas abgeänderter Feldaufstellung und Rhena Landefeld im Circle gelangen den Hornets im zweiten Spiel 6 Runs. Doch auch die Dreieich Offense konnte weiter ungehindert punkten und beendete somit auch das zweite Spiel vorzeitig bei einem Spielstand von 16:6.

Am 10. Mai waren die Gießen Busters zu Gast auf der Sportanlage in Dreieich. Die Coaches Christian Brotzi und Jimmy McKenna entschieden sich nach den vier deutlichen Siegen in den vergangenen Begegnungen dazu Yvonne Meuer auf dem Pitching Rubber auszuprobiern. Ihr Liga-Debut wurde ein voller Erfolg: sie konnte die Busters Offensive kurz halten und ließ im ersten Spiel lediglich 3 Hits und 2 Walks zu. Die Dreieicher Schlagfrauen setzten Gießen jedoch gehörig unter Druck. Nicht immer waren die Treffer platziert genug um Hits zu sein, so hatte Dreieich am Ende der Partie auch nur 5 Hits zu verzeichnen, doch dank 10 Fehlern in der Gießener Feldverteidigung und aggressivem Baserunning konnten innerhalb von drei Innings 22 Runs zum vorzeitigen Spielende beim Spielstand von 22:2 erlaufen werden. Nach diesem Debut, das lediglich 14 Batter andauerte, durfte Yvonne Meuer auch die zweite Partie als Pitcher beginnen. Bis kurz vor Ende konnte sie das Spiel unter Kontrolle halten. Bei einem Spielstand von 12:1 für Dreieich und dem vorzeitigen Spielende vor Augen erzielte Gießen jedoch nochmal drei Runs, bevor Ulrike Nöll zur Entlastung eingewechselt wurde. Im Nachschlag machte Dreieich das 14:4 perfekt.

Bisher zeigte das Dreieicher Team eine souveräne Leistung in der Defensive. Auch offensiv sprechen 63 Hits in 6 Spielen, davon 9 Doubles, 3 Triples und 3 Homeruns und 107 erlaufene Runs (bei nur 13 Gegenruns) für sich. Es wird sich zeigen, ob das Team diese Leistung durch die Saison hindurch aufrecht erhalten kann.

Fotos zu den Begegnungen finden sich in unserer Gallerie.

RL


Team 2009
 
Michelle at bat
 
27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum