Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Spielberichte
Schüler gewinnen souverän, Junioren splitten zum Saisonauftakt
Dreieich, den 31.05.2005

Das Spiel der Dreieich Vultures Schülermannschaft gegen Neu Anspach , welches mit 20:2 gewonnen wurde, war geprägt von einer starken Schlag-Leistung der Dreieicher Spieler.
Beflügelt durch den ersten Sieg konnte die gute Leistung auch ins zweite Spiel gegen Bad Homburg übertragen werden. Dieses endete auch mit einem überragenden 21:1 für Dreieich

Am Sonntag spielten die Junioren nach langem Warten ihre ersten beiden Spiele der Saison. Gegner waren die bis dato ungeschlagenen Whippets aus Darmstadt.
Im ersten Spiel stand Benni Ullrich für die Vultures auf dem Mound. Er zeigte ein starkes Spiel, in dem die Whippets lediglich einen Earned Run erzielen konnten. Er gab lediglich 3 Hits ab und konnte 9 Whippets ausstriken. Einige Fehler im Feld ermöglichten es den Darmstädtern jedoch insgesamt 5 Runs zu erzielen.
Die Vultures Offense schaffte es nicht einen einzigen Run zu erziehlen. Lediglich zwei Hits von Benni Ullrich und Pascal Raab standen den Vultures nach 5 Innings zu Gute. Insgesamt hatten die Vultures nur 4 Baserunner im ersten Spiel. Die schwache offensive Leistung zeigte den Vultures, dass man nicht nur durch gutes Pitching gewinnen kann. Das Spiel endete mit 5:0 für Darmstadt.

Im zweiten Spiel pitchte erneut Benni Ullrich für die Vultures. Auch bei den Whippets gab es keinen Wechsel auf dem Mound. Die Defense stärkte ihrem Pitcher den Rücken und machte lediglich einen Error. Durch diese starke defensive Leistung gelang es den Vultures auch in brenzligen Situationen die wichtigen Outs zu erzielen. Die Whippets gingen im ersten Inning mit einem Run in Führung. Diese konnten sie bis ins zweite Inning halten, als die Vultures durch Benni Ullrich, der durch einen Hit auf Base kam, und von Marcel Raab nach Hause geschlagen wurde. Im folgenden Inning konnten die Dreieicher erneut punkten. Pascal Raab wurde hier von Christian Remus durch einen Double sicher nach Hause geschlagen. Im 5. Inning brauchte die Dreieicher Defense lediglich 3 Outs um als Sieger vom Platz zu gehen. Allerdings konnten sie ihren Leadoffbatter auf Base bekommen und schafften es auch, dass er punkten konnte. Nun lag es an der Offense die starke defensive Leistung mit einem Sieg zu belohnen. Es gelang aber nicht im Nachschlag zu punkten. Benni Ullrich, jetzt in seinem 11 Inning als Pitcher, ließ keinen Run zu. In der folgenden Offense schlug Christian Remus erneut einen Double. Durch einen Single von Benni Ullrich konnte er scoren und belohnte damit die tolle Leistung der Defense und Benni Ullrich als Pitcher mit einem Sieg. Hervorzuheben ist auch Marcel Raab, der 11 Innings catchte und seinen Trainer mit einer guten Leistung beeindruckte.

Insgesamt gesehen war es ein erfolgreicher Tag. „Wir müssen zwar noch an unserem Hitting arbeiten, aber die Defense und vor allem die Battery mit Benni Ullrich und Marcel Raab hat mich überzeugt so Coach Phillip Grimm.

An dieser Stelle auch ein großes Lob an die Umpire, die es durch Objektivität beiden Teams ermöglichte den Sieger unter sich auszumachen.

Außerdem danke an alle Eltern und Zuschauer!

Die weiteren Ergebnisse vom Wochenende:

SG Dreieich-Erbach verlor in Kassel beide Spiele mit 1:11 und 5:16.
Die Jugend konnte gegen Friedberg 21:3 gewinnen, verlor jedoch gegen Kassel mit 9:12.
Die Herren verloren beide Spiele in Rüsselsheim mit 2:12 und 2:17.
Die Damen konnten in Mainz splitten mit 1:17 und 8:5.

HJ/PG/EF

27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum