Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Spielberichte
Alle Vultures Nachwuchsteams auf Spitzenplätzen
Dreieich, den 03.03.2005

Die Junioren der Dreieich Vultures konnten am vergangenen Wochenende das Duell um den ersten Platz in der Hauptrunde der HBSV Hallenrunde für sich entscheiden. Im ersten Spiel sollten die Dreieicher Jungs eigentlich gegen die Bad Homburg Hornets ran. Diese traten jedoch nicht an und damit wurde das Spiel mit 7:0 für die Dreieicher gewertet. Danach müsste man gegen die Friedberg Braves, gegen die man das einzige Spiel in der Hauptrunde verloren hatte, ran. Gleich im ersten Inning fielen die Vultures mit 5:1 in Rückstand. Nachdem die Defense in den folgenden Innings nur noch einen Run zuließ und sich durch hervorragende Plays auszeichnete, konnten die Braves nichts gegen die platzierten Schläge der Dreieicher tun. Dreieich konnte am Ende das Spielfeld jubelnd verlassen. Zum einen gewannen sie mit 9:6 aber viel wichtige war, dass man sich damit den ersten Platz in der Vorrunde sicherte. Im Spiel gegen die Braves konnten vor allem Benni Ullrich, der durch einen unglaublichen Sprung einen Runner vor der Homplate austagen konnte, und Eduard Groh, der wie ein Staubsauger alle Bälle, die in seine Richtung kamen, fing, auszeichnen. Gewohnt stark zeigten sich auch noch die anderen vier Spieler Christian Remus, David Löffler, Daniel Raab und Pascal Raab..

In der darauf folgenden Partie mussten die Vultures gegen den wahrscheinlichen Halbfinalgegner, die Neu-Anspach Eagles, ran. In diesem Spiel setzten die Coaches darauf auch jüngeren Spieler Spielerfahrung zu geben. Nachdem man im ersten Inning fünf Runs gegen sich zuließ, konnte man durch eine starke Offense den Rückstand aufholen und einen komfortablen Vorsprung aufbauen, der für den Rest des Spiels nicht mehr in Gefahr geriet. Neben einigen Errors der Eagles-Defense konnten die Vultures erneut ihre Schläge so platzieren, dass die Verteidiger kaum eine Chance hatten Outs zu machen. Am Ende hieß es 17:5 für Dreieich. In diesem Spiel zeigten die Jugend-Springer Marcel Raab, Guy Lamaye und Nils Günther eine gute Leistung. Außerdem konnte Niklas Melchior die Herausforderung an der 3rd Base zuspielen super meistern. „Die Fans haben uns heute wieder lautstark unterstützt! Danke an alle die uns angefeuert haben!" so Spieler Benni Ullrich.

Die Vultures Junioren werden „sicherlich selbstbewusst in die Finalrunde gehen" so Coach Phillip Grimm, aber „wir dürfen nicht zu überheblich sein. Denn zum einen müssen wir erst mal die Probe im Halbfinale bestehen und zum anderen warten im Finale zwei verdammt starke Teams auf uns".

Am 3. März werden die Junioren im Halbfinale um 12:30 Uhr in der Sporthalle in Friedberg voraussichtlich gegen die Neu-Anspach Eagles antreten müssen. Wir hoffen auf viele Fans!

PG

Die Jugend teilt den ersten Platz in der Hallenliga Süd mit den Darmstadt Whippets. Die Schüler liegen hinter Herkules Kassel auf Platz 2!

EG

27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum