Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Spielberichte
Damen verteidigen sechsten Tabellenplatz
Dreieich, den 06.06.2004

Mit einem Auswärtsspiel gegen die Karlsruhe Cougars starteten die Dreieicher Damen am Sonntag, den 6.6. in die Rückrunde der Softball Bundesliga Süd. Trotz der traurigen 1:3 Niederlage im ersten Spiel, bewiesen die Vultures im zweiten Spiel Kampfgeist und siegten mit 9:4. Dank des Splittes konnte Dreieich den sechsten Tabellenplatz der Softball Bundesliga Süd beibehalten!
Es war schönstes Softballwetter in Karlsruhe. Das erste Spiel der Partie gegen den direkten Verfolger in der Tabelle gestaltete sich ziemlich spannend. Bereits im ersten Inning konnten die Dreieicher Damen in Führung gehen. Julia Bischofs, die durch einen Hit auf Base kam, gelangte durch einen schönen Schlag von Nora Pitz nach Hause und sicherte so den ersten (und leider einzigen) Dreieicher Punkt in diesem Spiel. Karlsruhe blieb vorerst punktlos, konnte aber im zweiten und dritten Inning jeweils einen Run zum Spielstand von 1:2 nachlegen. Da Dreieich es nicht schaffte trotz zweimaliger Loaded Base Situation weitere Punkte zu erzielen, konnte man die Führung nicht wieder übernehmen. Offensiv war das Team einfach zu schwach. Auch wenn Dreieich eine gute Defense spielte, konnten sie einen weiteren Karlsruher Punkt im sechsten Inning nicht verhindern. Das Spiel endete 3:1 für Karlsruhe.
Das zweite Spiel begann genauso spannend. „Three up - three down“ hieß es für beide Teams in den ersten zwei Innings. Doch im dritten Inning konnte Dreieich angreifen. Ein Walk und ein fallengelassener dritter Strike brachten Läuferinnen auf Base. Drei schöne Hits in Folge von Tanja Kielmann, Rhena Landefeld und Katharina Litsch brachten insgesamt vier Runs nach Hause. Karlsruhe versuchte zu kontern. Durch einen schönen Triple und einen darauf folgenden Suicide Bunt konnte Karlsruhe zum Spielstand von 4:1 verkürzen. Doch die Dreieicher Damen ließen sich nicht einschüchtern und knüpften offensiv an das vorherige Inning an. Nora Pitz, Sabrina Agorh, Yvonne Meuer und Iris Reubold gelangten nacheinander auf Base. Mit Loaded Bases und noch keinem Aus gelangen den Vultures in diesem Inning weitere vier Runs zum Spielstand von 8:1. Eine weitere „Three up - three down“ - Defense von Dreieich ließ die Karlsruher im vierten und fünften Inning punktlos bleiben. Doch das sechste Inning bescherte beiden Teams dann noch einmal Runs. Erst konnte Dreieich einen weiteren Run vorlegen. Doch mentale Fehler und Errors in der Verteidigung brachten auch von Karlsruhe drei Spielerinnen nach Hause. Nach einem punktlosen siebten Inning ging das Spiel mit 9:4 an Dreieich.
Trotz der einen Niederlage sind die Dreieich Vultures zufrieden mit ihrer Leistung. Zwar wäre es wünschenswert gewesen durch zwei Siege den Abstand zum Verfolgerteam weiter auszubauen, doch dank des Splitts konnte man zumindest den sechsten Tabellenplatz beibehalten. „Das Team hat heute eine gute Defensive Leistung gebracht. Das erste Spiel haben wir nur verloren, weil wir am Schlag nicht aggressiv genug waren. Daran müssen wir natürlich arbeiten.“
Am kommenden Samstag spielen die Dreieich Vultures Damen im Viertelfinale des DBV-Pokal gegen die Mainz Athletics. Im Gegensatz zu den Vorjahren in denen man Mannheim als Los-Gegner hatte, rechnen sich die Vultures durchaus Chancen aus, dieses Jahr ins Halbfinale einziehen zu können. Spielbeginn ist am 12.6. um 9 h in Mainz-Gonsenheim. Am 13. Juni spielen die Damen dann zu Hause in Götzenhain um 13 h gegen die Wesseling Vermins.

RL

27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum