Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Spielberichte
Unglückliche Niederlage der Dreieicher Softballer
Dreieich, den 05.05.2004

Am dritten Spieltag in der Softball-Bundesliga-Süd trafen am vergangen Sonntag die Dreieich Vultures auf den amtierenden Pokalsieger Mannheim Tornados und mussten sich mit 10:0 und 17:7 geschlagen geben. Die Dreieicherinnen traten ohne Trainer an und waren stark Spieler geschwächt, unter anderem fehlte die erste Pitcherin Rhena Landefeld. Im ersten Spiel überzeugten die Mannheimer durch viele Hits, wo hingegen die Vultures keinen einzigen verbuchen konnten. Nach fünf Innings wurde das Spiel aufgrund der "Ten Run Rule" vorzeitig beendet. Die Dreieicher Offense startete das zweite Spiel viel versprechender, es gelangen einige gute Hits. In der Defense sorgten diverse Diving Catches und ein schönes Double Play -gefangener Flyball im Centerfield und anschließendes "Tag Out" nach Wurf an Home - dafür, dass das Spiel auch für die Zuschauer interessant wurde. Die Leistung der im zweiten Spiel eingewechselten Pitcherin und Junioren Nationalspielerin Lisa Jansen ist besonders hervorzuheben. Trotzdem erzielte die Mannheimer Offense so viele Runs das auch dieses Spiel mit "Ten Run Rule" nach dem fünften Inning beendet wurde. Der Trainer Christian Brotzki bedauerte das Fehlen einiger wichtiger Spielerinnen, vor allem Pitcherin Rhena Landefeld. "Wenn wir eine optimale Spielersituation gehabt hätten, wäre es sicher möglich gewesen den Mannheimern mehr Druck zu machen!", so Brotzki.

NP & SP

27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum