Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Spielberichte
Damen splitten gegen Karlsruhe
Dreieich, den 19.04.2004

Die Vultures Damen konnten in ihrem ersten Saisonspiel gegen Karlsruhe zu Hause den ersten Saisonsieg erringen. 6:2 und 4:11 waren die Endergebnisse des Spieltages.
Trotz angesagter Regenschauer blieb es trocken, sonnig und warm und so war auch die Stimmung im Team dementsprechend gut. Der Dreieicher Kader, der diese Saison 16 Spielerinnen umfasst, war zum ersten Saisonspiel fast vollständig. Lediglich auf Ulrike Horn musste aus gesundheitlichen Gründen verzichtet werden. So konnte Coach Christian Brotzki an diesem Spieltag frei nach Belieben und Stärken das Feld aufstellen.
Das erste Spiel begann sehr souverän. Die Dreieicher Defense ließ Karlsruhe vorerst keine Möglichkeit zu Punkten. Das Feld stand gut und machte die Outs; mitunter zwei schöne Double Plays schickten auf Base gekommene Läuferinnen direkt wieder ins Dug-Out zurück.
Dreieich hingegen konnte bereits im ersten Inning mit 2 Runs in Führung gehen und diese Führung durch konstante Leistung auch bis zum Ende halten. Zwei Errors im fünften Spielabschnitt brachte Karlsruhe zwar noch zwei Runs ein, doch diese reichten nicht um das Spiel noch umzudrehen. Dreieich holte weitere 4 Runs und gewann das Spiel mit 6:2. Die Freude war groß über den ersten Sieg der Saison, doch die Pause zwischen den Spielen tat dem Team nicht gut, wie sich herausstellte.
Die zweite Partie begann wesentlich weniger konzentriert. Das Feld war unruhig, das Pitching lief nicht gut. Im ersten Inning konnte Dreieich zwar noch kontern und die 3 Karlsruher Runs wieder zurückholen, doch danach fehlte die Konstanz. Sage und schreibe 9 Errors in der Verteidigung gewannen Karlsruhe das Spiel. Auch Pitcherwechsel retteten nichts mehr; der Spielstand von 4:11 nach dem fünften Inning konnte bis zum Ende nicht mehr verändert werden. Dreieich verlor die zweite Partie mit sieben Runs Unterschied.
Es ist zwar schade, dass die Konzentration im zweiten Spiel nicht gehalten werden konnte (das Potential für einen Doppel-Sieg wäre schon da gewesen), aber wenigstens konnte das Team in der ersten Partie begeistern und damit den ersten wichtigen Sieg im Punktekampf gegen einen Relegationsplatz sichern. Nächsten Sonntag (25.4.) treten die Vultures Damen im Lokal-Derby gegen Frankfurt 1860 an. Das Spiel gegen den Aufsteiger beginnt um 13 h im Stadion „Sandhöfer Wiesen“ in Niederrad.

RL

   
27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum