Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Spielberichte
Split gegen die Cologne Cardinals
Dreieich, den 02.09.2003

Vergangenen Sonntag konnten die Dreieicher Damen mal wieder überzeugen. Ihre Auswärtsfahrt nach Köln zu den Cardinals brachte ihnen einen Sieg und eine überaus knappe Niederlage im zweiten Spiel ein. 10:8 und 8:9 waren die Endergebnisse gegen die im Hinspiel noch klar überlegenen Kölnerinnen.
Das erste Spiel war geprägt von schönen Hits und guten Plays. Konnte man bisher gegen Köln fast ausschließlich Flyballs schlagen und in der Defensive gegen deren Hits nur wenig ausrichten, so schien die Leistung beider Teams diesmal ziemlich ausgeglichen. 15 Hits auf beiden Seiten zeugen von einem schön anzusehenden und spannenden Spiel. Im ersten Inning konnte Dreieich gleich drei Punkte vorlegen, Köln konnte lediglich zwei Runs nach Hause bringen. Bis zum vierten Spielabschnitt blieb der Spielstand gleich, erst dann wurde auf beiden Seiten weiter gepunktet. Köln konnte mit drei Runs kurzzeitig die 3:5 Führung übernehmen. Doch Dreieich konterte und brachte im fünften Inning mit sieben Hits in Folge fünf weitere Punkte nach Hause. Ein schönes Double Play von 2nd auf 1st verhinderte im sechsten Durchgang weitere Punkte auf Kölner Seite. Ende des siebten Innings galt es dann für Dreieich die mittlerweile erreichte 10:6 Führung zu verteidigen. Aufgrund guter Hits mussten zwei weitere Punkte zugelassen werden, doch es reichte, um das Spiel mit 10:8 zu gewinnen. Zufrieden ging man in die Spielpause. Besonders Rhena Landefeld (4 von 5) und Lisa Jansen (2 von 2) konnten im ersten Spiel durch ihre Schlagleistung überzeugen.
In der zweiten Begegnung schien es erst so, als würde Köln gleich zu Anfang unerreichbar davon ziehen. Fünf walks und zwei Hits brachten ihnen bereits im ersten Inning vier Punkte ein. Doch auch die Kölner Feldverteidigung schien nicht in Bestform. Anfang des zweiten Innings konnte auch Dreieich vier Punkte nachlegen. Ein erneutes Double Play im dritten Inning verhinderte weitere Kölner Punkte. Mit einem Runner auf 2nd und einem Schlag zum Shortstop gelang es, den Runner vorerst auf Zwei zu halten, das Aus an Eins zu machen und anschließend noch den Runner von Zwei mit einem Tag an Drei auszuwerfen. Im vierten Spielabschnitt gelangen beiden Teams noch mal je zwei Punkte zum Spielstand von 6:6. Während Köln daraufhin noch drei Runs zulegen konnte, gelangen Dreieich nur noch lediglich zwei Punkte und das Spiel ging mit 8:9 an Köln.
Die Dreieicher Damen können zufrieden sein mit ihrer Leistung. Zwar ist es schade, dass sie erst in der Rückrunde ihre Leistung erreichen konnten und nun trotzdem in die Relegation müssen, doch wenn man Mitte Oktober noch die gleiche Leistung abrufen kann, brauch man vor der Relegation keine Angst zu haben. Es ist in den letzten Spielen gegen Brauweiler, Wesseling und Köln zumindest deutlich geworden, dass sie mit dem Mittelfeld der Bundesliga mithalten können. Die Relegation der Bundesliga Süd wird am 11. und 12. Oktober voraussichtlich in Dreieich stattfinden. Die Damen erhoffen sich dafür natürlich die größtmögliche Unterstützung der Zuschauer!

RL


Sabrina on Base
 
Lisa at Bat
 
Tine und ihr Batting Glove
 

So kalt schon, Yvonne?
 
27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum