Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Spielberichte
Damen hängen durch
Dreieich, den 20.05.2003

Nach den Spielen am vergangenen Sonntag ist für die Damen der Dreieich Vultures die Hinrunde der Softball-Bundesliga vorbei. Zwei Heim-Niederlagen gegen die Cologne Cardinals lassen die Geier nach der Hälfte der Saison mit nur drei Siegen und elf Niederlagen auf den vorletzten Tabellenplatz abrutschen.

Die erste Partie gegen die Cards auf dem Sportplatz in Götzenhain begann ziemlich angespannt. Die Cards, mit nur zwei Siegen bis dahin direkter Tabellennachbar, hatten den gleichen Siegesdruck wie die Dreieicher Damen. Ein verzögerter Spielbeginn aufgrund starken Regens zerrte an den Nerven. Das erste Inning ließ ein spannendes Spiel vermuten – drei schnelle Outs auf beiden Seiten, keine Punkte. Doch bereits im zweiten Inning brach die Defensive der Dreieicher ein. Unkonstantes Pitching und Fehler in der Feldverteidigung ließen die Cards mit sechs Punkten in Führung gehen. Offensiv konnte Dreieich gegen die Kölner Verteidigung auch nicht viel ausrichten. Lediglich Katharina Litsch, Rhena Landefeld, Christina Lange und Ulrike Horn konnten hitten. Ein Homerun von Christina Lange brachte die einzigen Punkte für Dreieich nach Hause. Das erste Spiel wurde aufgrund der Ten-Run-Rule nach dem 5. Inning abgebrochen und ging mit 3:15 an die Kölnerinnen.
Das zweite Spiel schien von Anfang an entschieden. Die Cards schlugen, Dreieich machte Fehler und die Punkte für Köln stiegen stetig. Andersherum konnte Dreieich nicht punkten. Lediglich zwei Hits gegen Pitcherin Sandra Vetter brachten Läuferinnen auf Base, die jedoch nicht nach Hause geholt werden konnten. Auch das zweite Spiel wurde vorzeitig beendet.
Die Cards gewannen 0:14.
Durch Spielerrücktritte und verletzungs- und krankheitsbedingte Ausfälle ist der Kader zu Zeit sehr geschwächt. Sollten es die Damen der Vultures nicht schaffen, die Niederlagenserie der letzen Spieltage zu beenden, müssen sich die Dreieich Softballer wohl auf eine Relegationsrunde einstellen, der man eigentlich aus dem Weg gehen wolle. Am nächsten Sonntag sind die Damen zu Gast bei den Wesseling Vermins, wo sie hoffentlich die anfänglichen Schwierigkeiten vergessen werden, um der Abstiegsrunde doch noch zu entkommen.

RL

27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum