Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Feature of the Week
Jugendcamp mal anders
Dreieich, den 18.04.2003

-ein subjektiver Bericht-

Als ich gestern nach dem Damentraining zum Grillen nach Götzenhain kam und sah, was dort los war, kamen mir Bilder aus meiner Jugend in den Sinn.
Meine Eltern waren schon damals schwer im örtlichen Fußballverein engagiert, und wir waren jedes Wochenende auf dem Platz, manchmal gab es größere Feste. Man hat immer seine Freunde dort getroffen und Fußball gespielt, die Großen auf dem Platz, wir kleinen daneben. Nach dem Spiel haben die "Alten" noch ein Bier getrunken und für uns Kinder gab es eigentlich nur den Ball. Klar, Ferien waren halt auch noch Ferien und spätestens am nächsten morgen war die Welt wieder in Ordnung.
Ganz kurz dachte ich gestern abend mich wieder zu fühlen wie damals, als der Verein einfach nur Sorglosigkeit und Freunde zum Spielen bedeutete. Leider nur ganz kurz. Nach kurzer Trauer über dieses verloren gegangene Gefühl, erfüllte mich dann aber doch eine gewisse Befriedigung. Da waren eine Menge Kids, ganze Familien, welche aus der 1. Herren und der 1. Damen, Oldstars und Freunde des Vereins. Da war er, der Verein, mittlerweile ein sehr vielfältiger Haufen verschiedenster Menschen. Und das ist gut so. Vor allem der Nachwuchs, womit ich beim eigentlichen Thema wäre.
Die vielen Jahre Erfahrung, die der Verein in der Jugendarbeit gesammelt hat, haben sich sichtlich gelohnt. In Sachen Baseballskills und Spielverständnis hat sich sehr viel getan. Sowohl bei den Schülern, als auch bei der Jugend, besteht ein gleichwertiges, sehr hohes, Leistungsniveau. Davon konnte ich mich vergangenen Montag und Donnerstag selbst bei dem Jugendcamp der Vultures überzeugen. Unsere Coaches leisten da hervorragende Arbeit!
Mit dem Camp von Montag bis Donnerstag haben wir unseren Jugendlichen unter optimalen Bedingungen und der Betreuung durch Benjamin Schoor, Rhena Landefeld, Uwe Bendrien, Simone Pfaff, Barbara Leitner, Marcus Schneider und Nationalpitcher Mike Otto aus Mainz ein paar schöne Tage auf dem Platz ermöglicht. Gerade beim Baseball ist es ja wichtig oft zu werfen, zu fangen und zu schlagen, so ist jeder sicher noch besser geworden. Donnerstag haben dann alle das "Be Fit" Leistungssportabzeichen Baseball gemacht und mit einem Spiel das Camp ausklingen lassen. Besonderer Dank gilt auch Elke und Gerald Remus, die das Ganze im Hintergrund möglich gemacht haben. Und danach, beim Grillen, saßen dann noch einmal alle zusammen. So soll es sein, so was müssen und werden wir in der Saison wieder häufiger machen.
Die Jugend muss weiter Schwerpunkt unserer Vereinsarbeit sein, und zwar nicht nur im Baseball, sondern auch vermehrt im Softball. Dafür brauchen wir mehr kompetente Coaches, damit wir nächstes Jahr wieder Junioren ins Rennen schicken können, demnächst brauchen wir dann auch Juniorinnen, eine 2. Damen, eine 3. Herren und noch ein Oldstars-Team, die Chearleader bräuchten auch noch ein Nachwuchsteam und der Verein wäre komplett. Aber jetzt gerate ich ins Träumen, oder nicht? Ich glaube, trotz Zwangsabstieg, wird unser Verein immer kompakter, der Spirit wird wieder stärker, und wenn wir es bauen, kommt er zurück!

Erik Grundmann


Der Nachwuchs beim Camp
 
Kai beim Werfen
 
Nationalpitcher Mike Otto
 

Gareth wirft
 
Christian aus der Jugend
 
27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum