Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Klatsch und Tratsch
Die Gerüchteküche brodelt weiter!
Dreieich, den 29.12.2002

Mittlerweile steht fest, dass die Äpplers in der Regionalliga spielen, Friedberg spielt in der 2. Liga und im Softball kam es zu keiner Reform der Bundesligaeinteilung.
Das Spielerkarussel dreht sich allerdings weiter. In der engeren Rhein-Main-Region (Hanau, Darmstadt, Bad Homburg, Mainz, Frankfurt, Dreieich) spielt man nächstes Jahr in der gleichen Liga. Gute Trainer sind in Deutschland leider rar, in unserer Region fast nicht vorhanden.
Umso erfreulicher ist es, dass die Vultures für nächstes Jahr wieder Antonio Fulgencio als Baseballtrainer verpflichten konnten. Fulgencio, der die Vultures schon seit mehreren Jahren trainiert und in die 2. Bundesliga geführt hat, hat schon einige Jahrzente Baseballerfahrung auf dem Buckel. "Wir blicken auf eine mehrjährige gute Zusammenarbeit mit Antonio zurück und hoffen, dass wir ihn auch längerfristig an die Vultures binden können, ihm verdanken wir einen gehörigen Anteil am Erfolg unserer 1. Baseballmannschaft", so der Vereinsvorsitzende Erik Grundmann. Antonio Fulgencio wird sein Engagement auch auf den Jugendbereich ausdehnen. Ziel des Vereines ist es somit das komplette Baseballtraining in ein Konzept zu integrieren und dadurch Niveau und Qualität weiter zu fördern.
Es sieht so aus, als würden die Vultures in der kommenden Saison auch in der Regionalliga mit einem ordentlichen Team antreten, da sich die alten Hasen noch einmal berappeln (vielleicht gibt es das eine oder andere Comeback...) und ein paar Neue hinzukommen. Definitive Aussagen können noch nicht getroffen werden, aber die Meisten werden wohl bleiben.
Ansonsten gehen die Vultures kommende Saison im Baseballbereich mit einer 2. Mannschaft und einem Jugend- und einem Schülerteam an den Start. Weitere Aktivitäten gibt es im T-Ball-Bereich. Eine Juniorenmannschaft und vielleicht sogar eine 3. Herrenmannschaft sollen in 2004 wieder gemeldet werden. Im Softballbereich wird im Moment auch über externe Verstärkungen des Kaders nachgedacht. Neu im Team ist Sabrina Agorh, die schon einige Jahre Softballerfahrung bei den Kriftel Redwings gesammelt hat. Sie soll die Vultures-Damen vor allem offensiv unterstützen. Ziel ist für nächstes Jahr natürlich wieder der Klassenerhalt in der Softball-Bundesliga.
Eine 2. Damenmannschaft nimmt weiter als Spielgemeinschaft mit den Erbach Grasshoppers am Ligabetrieb in der Verbandsliga teil.
Weitere wichtige Bestandteile des Vereins, die an keinem "Ligabetrieb" teilnehmen, sind natürlich die Oldstars und die Cheerleader. Die Cheerleader werden für die Vultures auch in der Regionalliga cheeren und wie man an ähnlichen Aktivitäten in Aschaffenburg, Bad Homburg, Kriftel usw. sehen kann, erfreut sich Cheerleading, auch beim Baseball, immer größerer Beliebtheit.
Bei den Oldstars gab es einen Trainerwechsel. Mathias Ullrich, der sich mehr auf die Jugend konzentrieren will, wird von Robert Cajnar, ehemaliger Spieler der 1. Herren, abgelöst.
Wie die Weihnachtsfeier gezeigt hat, ist die Stimmung im Verein bestens und die Vultures freuen sich auf ein neues schönes Jahr mit Baseball und Softball in Dreieich.

EG

27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum