Saisonbeginn
Erfolgreicher Ausgang der Hallen-Nachwuchs-Runde 2010/2011
Das Dilemma der Dreieich Vultures Softballerinnen
Das etwas andere Training
Weihnachtsfeier bei den Dreieich Vultures
Vultures feiern 25. Geburtstag
Geier werden 25 Jahre - Dreieich Vultures laden zum Jubiläum
Mitgliederversammlung der Dreieich Vultures 2017
Baseball/Softball-Event ein voller Erfolg!
Die Zukunft des Baseballsports in Dreieich
Juniorinnen starten in die Saison
Missglückter Saisonstart der Vultures-Damen
Vultures Nachwuchs mit je einem Sieg am ersten Spieltag
Saisonstart bei den DREIEICH VULTURES
Oldstars erspielen 3.Platz beim Hallenturnier in Ladenburg
Archive 0
Mailer
 Spielberichte
BL-Damen werden Hessen-Indoor-Meister 2002
Dreieich, den 28.02.2002

Mitte Februar wurde in Kriftel der Einstieg in die Baseball- und Softballsaison gefeiert. Zur Überbrückung der spielfreien Zeit wurden dank der Kriftel Redwings die zweiten hessischen Indoormeisterschaften ausgetragen. Baseball in der Halle, fragt sich ein jeder? Jawohl, das gibt es. Mit etwas abgewandelten Regeln zwar, doch der Grundgedanke bleibt der gleiche. Gespielt wird auf einem Hallendrittel, mit aufgemalten Bases. In 17 Minuten versuchen die zwei gegnerischen Teams abwechselnd so viele Punkte wie möglich zu machen.
Diese Anforderung meisterten die Damen der Dreieich Vultures mit Bravur. Immerhin galt es den im letzten Jahr errungenen Meistertitel zu verteidigen.
Hatten 2001 nur drei Teams aus Hessen überhaupt an den Meisterschaften teilgenommen, so mussten sich die Dreieicher Damen dieses Jahr gegen vier Gegner behaupten. Darunter auch die neu gegründete zweite Damenmannschaft der Vultures, die diese Saison in einer Spielgemeinschaft zusammen mit Erbach in der Verbandsliga Hessen antreten wird.
Die Vorrunde dieses baseballreichen Tages platzierte den künftigen Bundesligisten nach einer Niederlage gegen die Darmstadt Rockets vorerst auf Platz zwei. Doch die Halbfinalspiele gegen die drittplatzierten Kriftel Redwings sollten kein Problem darstellen und wurden mit erheblichem Vorsprung gewonnen. Der Einzug ins Finale war somit sicher und der Finalgegner hieß – wie schon im letzten Jahr – Darmstadt Rockets.
Es wurde ein spannendes Finale; herrschte doch bis vor dem letzten Inning Gleichstand. Doch alles taktische Schieben und Umstellen des Darmstädter Coaches half nichts, denn in den letzten Minuten zogen die Dreieicher Damen davon und konnten mit 14:8 Punkten das Spiel für sich entscheiden und somit wie im letzten Jahr im Finale gegen die Darmstadt Rockets triumphieren. Es glich alles einem Deja Vu.
Neben dem Siegerpokal erhielten die Dreieicherinnen auch noch eine weitere Auszeichnung. Der Pokal für die wertvollste Spielerin in diesem Turnier ging an Julia Bischofs, Juniorinnen Nationalspielerin.
Unsere Spielerinnen der Spielgemeinschaft errangen nach der Vorrunde leider nur Platz fünf und schieden somit vorzeitig aus. Doch auch für sie war es, hinsichtlich ihrer fehlenden Spielerfahrung, ein erfolgreiches Turnier!

 
27.08.2017
Schüler - MAI (2:16)
KRI - Schüler (14:4)
02.09.2017
Juniorinnen - NKN (6:4)
HUN - Juniorinnen (10:9)
17.09.2017
GIE/KRI - Herren (6:3)
GIE/KRI - Herren (14:7)
01.10.2017
Damen - COR/KRZ (10:1)
Listinus Toplisten
Vielen Dank an unsere Sponsoren:
 
Stadtwerke Dreieich
© 2001-2007 Dreieich Vultures 1992 e.V.
implemented and powered by safisto © 2001-2014
Impressum